Willkommen beim KreisSportBund Salzland e.V.

Der KreisSportbund Salzland e.V. ist ein Zusammenschluss der Kreissportbünde Bernburg, Harz-Börde und Schönebeck, der durch die Zusammenlegung der ehemaligen Landkreise Aschersleben-Staßfurt, Bernburg und Schönebeck gegründet wurde. Im Zuge dieser Kreisgebietsreform ist der KreisSportBund Salzland mit Sitz in Bernburg die Dachorganisation des organisierten und gemeinwohlorientierten Sports im Salzlandkreis und gehört als einer der 14 Stadt- und Kreissportbünde dem Landessportbund Sachsen-Anhalt an. Fast 27.000 Mitglieder üben aktuell in 257 Vereinen den organisierten Sport im Salzlandkreis aus.

Der KSB Salzland vertritt die Interessen aller Mitgliedsvereine des Salzlandkreises gegenüber dem Landessportbund und den Behörden aller Ebenen. Alles getreu nach dem Motto: BLEIB FIT. MIT UNS

Aktuelles


Schönebecker Wurfmeeting “SoleCup” findet am 26. Mai 2021 statt!

Zwar ohne Zuschauer, dafür aber im MDR-Livestream

Nach der Pandemie bedingten Absage im vorigen Jahr, kann die 15. Auflage des Schönebecker Wurfmeetings in diesem Jahr wie erhofft stattfinden. Dafür haben die Veranstalter in der vergangenen Woche vom Gesundheitsamt grünes Licht bekommen. Mehr…


Sachsen-Anhalt regelt mit der 12. Landesverordnung vorsichtige Öffnungsschritte für den Sport.

Die Landesregierung Sachsen-Anhalt hat am 7. Mai mit der 12. Landesverordnung neue Freiräume für das Sportreiben in den Vereinen bei Inzidenzwerten unter 100 geschaffen. Liegt die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Werktagen unter 100, gelten für den jeweiligen Landkreis bzw. die kreisfreie Stadt die folgenden Regelungen. Mehr…

 

Aber im Salzlandkreis gilt weiterhin die Bundesnotbremse!

Infektionsschutzgesetz (letzte Änderung am 22.04.) und deren Auslegung des § 28 b Abs. 1 Nr. 6 IfSG durch die Sportministerkonferenz (UPDATE)

12. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS‐CoV‐2 in Sachsen‐Anhalt (Paragraf §8 regelt den Sport.)

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt, verzichtet der Salzlandkreis derzeit noch auf eine Testung der Übungsleiter. Somit ist es den Übungsleitern möglich, ohne vorherigen Test in Kleingruppe von max. 5 Kindern zu trainieren.


Mitgliedsbeiträge in Zeiten der Corona-Pandemie

Der Sportbetrieb in den Vereinen des Landes ruht. Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie lassen derzeit keinen Trainings- und Wettkampfbetrieb zu. Können Sportvereine, weil sie derzeit keine Angebote unterbreiten können, Mitgliedsbeiträge aussetzen bzw. ihren Mitgliedern bereits gezahlte Beiträge zurückerstatten? Die generelle Antwort lautet nein! Mehr…


Salzlandsparkasse bietet Vereinen Corona-Hilfe an

Die Salzlandsparkasse hat einen Hilfsfond aus Mitteln der PS-Lotterie für Vereine eingerichtet. Gemeinsam mit dem Kreissportbund Salzland möchte die Salzlandsparkasse die durch die Corona-Krise ausgelösten Belastungen der Vereine mildern und … Mehr.